Gardasee Lago Maggiore Toskana Adria Sardinien Sizilien Kalabrien Südtirol Golf italienische Städte

Modena Golf and Country Club

Home ] Up ] Reisen ] Viae Roma ] Italien Rundreisen ] Mobilheime ] Camping ] Wellness ] Wintersport ] Radtouren ] Tennis ] Italienische Städte ] Partner ] Kloster ] Immobilien ] Wandern ]

 



 

 

Modena Golf and
Country Club

Dank seiner strategischen Lage, erreicht man den Modena Golf & Country Club leicht, aus allen Richtungen – von Modena (ca. 10 km), Sassuolo, Vignola, Carpi und den wichtigsten Orten der Gegend. Der Platz befindet sich auf einem 100 ha großen Gelände; er wurde nach einem Projekt des deutschen Meisters Bernhard Langer gebaut und gehört so, aufgrund seiner Konstruktionsmerkmale, zu den feinsten Italiens.
Durch die weitläufigen Greens und Tees, die Gestaltung der Fairways und die fünf künstlichen Seen ist dieser Course auch ein idealer Austragungsort für hochklassige Turniere, wie das Italian Open, dessen 50. Turnier hier veranstaltet wurde. Der „Executive“-Kurzplatz, die weitläufige Driving Range und die beiden Tennisplätze vervollständigen die sportlichen Einrichtungen. Die Spieler und ihre Gäste können sich, nach den „Anstrengungen“ des Golfspiels, im Restaurant bei erlesenen Gerichten oder Köstlichkeiten der einheimischen Küche, in der Bar, den zwei Schwimmbädern, dem Billardsaal oder den Räumen für Fernsehen und Kartenspiel entspannen.

   
TECHNISCHE ANGABEN: 18 – Loch Meisterschaftsplatz „Bernhard Langer“, Par 72, 6.423 m, eröffnet 1990; 9 - Loch Executive-Kurzplatz, Par 27, 976 m.

 
AUSSTATTUNG: Schwimmbad, Übungsplatz, Putting Green, Pitching Green, Chipping Green, 2 Tennisplätze, Bar, Restaurant, Proshop, Konferenzraum, Billardsaal, Bridgeraum, Golfcarts, Vermietung von Schlägern, Golflehrer, Parkplatz, Umkleideräume, Fernsehraum.
 
SAISON: Ganzjährig geöffnet, geschlossen dienstags, außer an Feiertagen.
   
ANFAHRT: Autobahn A1 Mailand – Bologna (Wegweiser für Besucher aus der Süd-Nord Richtung – Bologna/Modena) - Ausfahrt Modena Sud nehmen, dann rechts, ca. 5 km geradeaus, in Richtung Modena, bis zur Kreuzung mit der Umgehungsstraße „Nuova Estense“ (4-spurig) fahren, an der Ampel links in Richtung Abetone, Maranello abbiegen und ca. 10 km bis Colombaro fahren. An der Ampel links abbiegen, die Clubeinfahrt befindet sich nach 150 m auf der rechten Seite. Wegweiser für Besucher aus der Nord-Süd Richtung – Mailand/Parma/Modena: Ausfahrt Modena Nord nehmen, dann rechts abbiegen, über die Umgehungsstraße Richtung Sassuolo bis zur Ausfahrt 18 , hier rechts abbiegen, in Richtung Abetone, über die 4-spurige Umgehungsstraße (parallel zur AB A1) bis zum Rondell, hier rechts fahren, auf die Hauptstraße SS12 in Richtung Abetone, Maranello, ca. 4 km bis Colombaro, an der Ampel links abbiegen; die Clubeinfahrt befindet sich nach 150 m, auf der rechten Seite. 

   
IN DER NÄHE: Flughafen Bologna (35 km), Flughafen Forlì (100 km), Modena (15 km), Bologna (40 km) und Reggio Emilia (40 km).

 
NICHT VERSÄUMEN: das Ferrari-Formel-1 Museum in Maranello. In Modena: den Dom und den „Ghirlandina“ Glockenturm, den Palazzo Ducale, Sitz der Militärakademie, die S. Agostino Kirche, die Bibliothek und die Galleria Estense, die Abtei zu Nonantola, den Platz und das Schloss in Carpi, das Schloss in Vignola, den Naturpark „Salse di Nirano“, bei Fiorano. Besonders zu empfehlen, sind die zahlreichen Restaurants, die, durch ihre kulinarischen Spezialitäten, die ganze Region Modena zu einem der begehrtesten Feinschmecker-Zielen der Welt auszeichnen.
   


 

 

Mauritius
Sri Lanka
www.lesbos.de
www.kalabrien.net
Spanien
Florida
South Carolina
Dubai
Flüge
Kreuzfahrten

Ferienwohnungen u. Ferienhäuser  Italien


Ferienwohnungen
Hotels
Camping in Italien Mobilheime Italien
ab Hahn nach Italien
Sportreisen Italien
Mietwagen Italien
Veranstalterkataloge
Last Minute Italien
Italien Forum
Travel-Letter
Reiseversicherung

Freizeitparks

Flüge

Cluburlaub
 

Impressum   AGB

Bücher: italienische Eindrücke
 

Buchungsanfrage

www.lago-maggiore.travel  www.piemont.travel  www.ligurien.travel  www.tessin.travel  www.alpen.travel  www.neukaledonien.de

Copyright © 2005 Sportmeeting International
Stand: 15. Dezember 2008