Gardasee Lago Maggiore Toskana Adria Sardinien Sizilien Kalabrien Südtirol Golf italienische Städte

Argenta Golf Club

Nach oben ] viae publicae ] Viae Roma ] Wintersport ]  FERIENWOHNUNGEN  WEINSHOP   LAST MINUTE   Hotels und Pauschalreisen von Reiseveranstaltern   eBike Touren Etruskien   VERMIETER
 



 

Radkreuzfahrt  Mantua-Venedig

Etschradweg - Kurztour Bozen - Verona

Leichtathletik Trainingsreise

Triathlontraining Ostern 2018

Umbrien Gourmet Wanderreise 2018

Gourmet Radtour in Umbrien

 


 

Argenta Golf Club

Dieser wunderschöne Golfplatz liegt auf halbem Weg zwischen Ferrara und Ravenna, nur 40 Minuten vom Meer entfernt, eingebettet in den Naturpark des Po-Deltas in der unmittelbaren Nähe des Naturschutzgebiets Argenta – Valle Santa. Die Fairways passen sich den natürlichen Gegebenheiten des Geländes an und folgen auf den Dämmen den Wasserläufen. Wasserhindernisse, niedrige mit Buschwerk bewachsene Dünen, vereinzelte Bäume und die mediterrane Vegetation prägen den Charakter dieser traumhaft anmutenden Anlage. Hier haben nicht nur die Regionalmeisterschaften der Emilia Romagna sondern auch bedeutende Jugend- und Profiturniere stattgefunden.
   
TECHNISCHE ANGABEN: 18 Löcher, Par 72, Meter 6.300, 1991 eingeweiht, geplant von Giovanni Trasforini, 7 m ü.d.M.

 
AUSSTATTUNG: Übungsbereich, Pitching Green, Putting Green, Übungsbunker, Golfcarts, Schlägerverleih, Golfschule, Proshop, Golflehrer, Bar, Restaurant, Parkplatz, Umkleideräume, Fernsehraum.
 
SAISON: Ganzjährig geöffnet, dienstags (außer an Feiertagen) geschlossen.
   
ANFAHRT: Autobahn A 13 Bologna – Padua, Abfahrt Ferrara Süd, die Staatsstraße 16 Richtung Ravenna bis nach Boccaleone. Von Bologna nach Granarolo, Molinello, Argenta fahren, an der Kreuzung mit der Staatsstraße 16 Adriatica nach links wenden und noch etwa 1,5 km weiterfahren, oder die Staatsstraße 493 San Vitale nehmen bis zur Kreuzung nach Budrio, Molinella, Argenta. Von Ravenna Staatsstraße 16 Adriatica Richtung Ferrara. 

 
IN DER NÄHE: Ferrara (25 km), Ravenna (35 km), Flughafen Bologna (40 km), Flughafen Forlì (50 km).
 
NICHT VERSÄUMEN: die Kathedrale, das Estense-Schloss, die Palazzi Schifanoia und Dei Diamanti, den Park des Podeltas, die Flussniederungen von Comacchio, das Gut von Migliarino, den Wald „Bosco della Mesola“, die Abtei von Pomposa, den Karneval von Cento.
   


 

Urlaubsgeld
 
Lago-Maggiore
Gardasee
Piemont
Kalabrien
Sizilien
Ligurien
Sardinien
Toskana
Italienblog
Camping Italien
Flüge
Mietwagen
Reiseversicherung
 

Impressum   AGB    DrohnenLuftbilder

 

Buchungsanfrage

Copyright © 2005 Sportmeeting International
Stand: 04. Dezember 2017