Gardasee Lago Maggiore Toskana Adria Sardinien Sizilien Kalabrien Südtirol Golf italienische Städte

Viae Roma

Home ] Reisen ] [ Viae Roma ] Italien Rundreisen ] Mobilheime ] Camping ] Wellness ] Wintersport ] Golf ] Radtouren ] Tennis ] Italienische Städte ] Partner ] Kloster ] Immobilien ] Wandern ]

 

Hotel Berghofer
Via Appia
Via Ardeatina
Via Aurelia
Via Cassia
Via Clodia
Via Flaminia
Via Latina
Via Nomentana
Via Ostiense
Via Portuense
Via Prenestina
Via Salaria
Via Tiburtina
Via Trionfale
Via Tuscolana
Via Valeria
Via Asinaria
Via Campana
Via Collatina
Via Cornelia
Via Labicana
Via Patinaria
Via Setina
Via Severiana
Via Vitellia
viae publicae
Piemont

 

 

 

Rom ist nicht nur die Stadt Rom. Rom ist all das die Konsularstraßen mit sich gebracht haben, die Geschichte, die Archäologie, Villen, Tempel, Gruften der Patrizier, Nekropolen, Aquädukte, Brücken. Viele denken, dass dieses in einem Umkreis von vier bis fünf Meilen umschlossen wird. Sie stehen aber wie strenge Wächter an der Aurelia und der Cassia, an der Flaminia und an der Salaria, der Tiburtina, der Casilina, bis auch zur Königin aller Straßen, die Via Appia, die heute einen Park innerhalb der Gemarkung ergeben hat, die an ihrem Ende in Apulien sich den Eroberungen öffnete sowie den menschlichen Kontakten der Länder im Osten.

Sieben Konsularstraßen, der Kern des Verbindungssystems vor zweitausend Jahren nach Spanien, Gallien-Frankreich, nach Britannien-England, nach Thrazien und Griechenland, sind der Kern des heutigen Systems geblieben, nachdem die modernen Autobahnen eine mengenmäßige Erweiterung der Spuren darstellen, die von mit Pflastersteinen schwer beladenen Karren hinterlassen haben. Rom hat seine politische und kulturelle Macht gerade durch die Konsularstraßen zum Ausdruck gebracht, die nicht nur zur Verbindung dienten, und noch dienen, aber auch als Beziehungspunkt für die Niederlassung der Menschen, mit den Castra, mit den Kolonien, mit den Vororten, den Dörfern und Städten, die errichtet und zerstört wurden, und im langen Verlauf der Jahrhunderte wieder entstanden. An den Konsularstraßen hat sich die Geschichte unserer Ahnen abgewickelt und wickelt sich noch heute ab: sie befahren, die tausend Realitäten miterleben die auf ihnen bestehen, und sich an den Einzelheiten erfreuen, in Rom, im Latium und weiter außerhalb. Es ist wie wenn mit einem einzigen Schlag eine Membrane durchbrochen werden würde, welche die Vergangenheit von der Gegenwart trennt, es ist als würde man die Kultur umarmen, die Wiege unseres zivilen Lebens.

Diese Zusammenfassung, in der wir Abbildungen vorführen, die wir als Wunderwerke Italiens und des von uns bewohnten Gebietes betrachten, deckt eine Lücke in der Publizistik der kulturellen und touristischen Beschreibungen. Sie ist ein unentbehrliches Instrument nicht nur für die neuen Touristen, aber auch für die bejahrten, die auf die antiken Straßen zurückkehren. Und nicht nur für den Ausländer. Die Beschreibung der Konsularstraßen kann auch denen dienen, die wie wir in Rom leben und der Ansicht sind, dass die große Ringstraße die Welt der Antike, des Mittelalters, der Renaissance und Neuzeit einschließt. Es würde ausreichen, sich hinaus zu begeben, auf einer jeglichen der Konsularstraßen, um die Geschichte der Menschen und der Kultur zu finden, die sich auf der Erde ausgebreitet hat, und die von der Welt, wie das Christentum, immer über die Konsularstraßen nach Rom gebracht wurde. Im Grunde waren und sind es die Adern, die mit dem beständigen Kommen und Gehen der Wirklichkeiten das Leben der Menschen durchfluten. Sie kennen zu lernen ist das Ziel dieser Ausarbeitung, das vollkommen erreicht wird.

 

 

Mauritius
Sri Lanka
www.lesbos.de
www.kalabrien.net
Spanien
Florida
South Carolina
Dubai
Flüge
Kreuzfahrten

Ferienwohnungen u. Ferienhäuser  Italien


Ferienwohnungen
Hotels
Camping in Italien Mobilheime Italien
ab Hahn nach Italien
Sportreisen Italien
Mietwagen Italien
Veranstalterkataloge
Last Minute Italien
Italien Forum
Travel-Letter
Reiseversicherung

Freizeitparks

Flüge

Cluburlaub
 

Impressum   AGB

Bücher: italienische Eindrücke
 

Buchungsanfrage

www.lago-maggiore.travel  www.piemont.travel  www.ligurien.travel  www.tessin.travel  www.alpen.travel  www.neukaledonien.de

Copyright © 2005 Sportmeeting International
Stand: 15. Dezember 2008