Gardasee Lago Maggiore Toskana Adria Sardinien Sizilien Kalabrien Südtirol Golf Sportreisen Italien

Cannero Riviera

Home ] Nach oben ] Golf in Italien ] viae publicae ] Viae Roma ] Wintersport ]  FERIENWOHNUNGEN    LAST MINUTE    Ferienhäuser   EASYBETT    Rundreisen  Camping Mobilheime  Italien
 



 

Radtouren, Rad-Schiff-Kreuzfahrten Italien

 

Cannero Riviera wurde auf einem so genannten Schwemmlandkegel des Flüsschens Rio di Cannero erbaut. Auf Grund ihres besonders milden Klimas hat die Stadt den Beinamen »Riviera« erhalten, in deren Gärten Zitronen, Orangen, Oliven, Bougainvillen und sogar Bananen gedeihen. Lange Zeit war die Stadt Streitobjekt der konkurrierenden Familien Sforza und Visconti.

Bild: Park Hotel Italia

Auch eine schöne schattige Uferpromenade hat sich hier erhalten. Die Altstadt ist durch enge Gässchen, Laubengänge, Restaurants und viele kleine Geschäfte geprägt. Der schöne Badestrand von Cannero Riviera zieht besonders im Sommer immer zahlreiche Urlauber an, Sehenswürdigkeiten

Auf drei Vorgelagerten Inseln befinden sich die berühmten Castelli di Malpaga, die auch Castelli di Cannero genannt werden. Die Ruinen der Burg, die sich über zwei Inseln verteilen, sehen schon vom Ufer her so aus, als ob sie selbst aus dem Wasser erstehen würden. Die Schlösser, auch Rocca Vitaliana genannt, hat Ludovico Barromeo zwischen 1519 und 1521 errichten lassen.

Torchio dei Terrieri - Der so genannte »Torchio dei Terrieri« ist ein wichtiges kulturhistorisches Zeugnis des hiesigen Wirtschaftslebens. Wenn man in Oggiogno der Beschilderung folgt, erreicht man die Kelterei mit der 1742 gebauten Presse in kurzer Zeit. Sie besteht aus einem 9,20 m langen, eckigen Balken aus Kastanienholz, der mehrere Tonnen wiegt. Eine besondere Attraktion sind die kleinen Bergdörfchen über Cannero Riviera. In Trarego- Viggiona ebenso wie in Cheglio auf 800 Metern Höhe kann man sich dem Zauber einer vergangenen Zeit kaum entziehen.

In der Nähe
Südlich van Cannero Riviera liegt der Ort Oggebbio, der auf jeden Fall einen eigenen Besuch lohnt. Die Stadt Oggebbio mit ihren ca. 1000 Einwohnern ist zwischen Cannero Riviera im Norden und Ghiffa im Süden an der piemontesischen Westseite des Lago Maggiore angesiedelt. Die Gemeinde Oggebbio umfasst 15 Dörfer, die hier ganz verstreut in den Bergen, aber auch bis hinunter zum Seeufer, zu finden sind

Unterkünfte in Cannero Riviera online buchen

Park Hotel Italia   -   liegt am Ufer des Lago Maggiore. Es bietet Außenpool und möblierten Garten mit Liegestühlen kostenloses  WLAN. Die Zimmer mit Bad im Park Hotel Italia bieten seitlichen Blick auf die Berge oder Seeblick und verfügen über Fliesen-/Marmorböden und TV.

Hotel Arancioamaro   -   helle und geräumige Zimmer mit Bad, elegant eingerichtet, mit Parkett, klimatisiert,  LCD-Sat-TV und Minibar.

WEINSHOP
Sporthotels Italien
Frankreich Urlaub
Gardasee
Kreta Urlaub
Kalabrien
Sizilien
Kreta Hotels Ferienwohnungen
Sardinien
Toskana
Italienblog
 
Flüge
Mietwagen
Reiseversicherung
 

individuelle Buchungsanfrage

Hotelangebote der Reiseveranstalter wie DERTOUR, FTI, SCHAUINSLAND, ADAC

Impressum   AGB    DrohnenLuftbilder  

Copyright © 2005 Sportmeeting International
Stand: 24. März 2019